Hilfethema

KOST: Verteilung nach variablen Relationen

Beispiel: Aufteilung der Zinsen auf die Kostenstellen gemäß den Wareneingangskonten nach variablen Relationen.

Die indirekte Kostenverteilung nach Kostenkonten wird beim Konto für Zinsen hinterlegt. Zudem werden die für die Verteilung zugrunde zu legenden Wareneingangskonten angegeben.

Die bebuchten Werte laut SUSA betragen:


Demnach sind die Zinsen von 1.100,00 in dem Verhältnis der Umsätze der Wareneingangskonten auf den jeweiligen Kostenstellen zu verteilen.

Die Chefübersicht zeigt uns diese Umsätze:


Auf die Kostenstelle 100 entfallen vom gesamten Wareneinkauf von 6.160,00 (siehe auch dem Wert in der SUSA) nach der Verteilung 5.600,00.

Im Wertenachweis der Kostenstelle 100 wird dann die variable Verteilung der Zinsen dargestellt.

Analog wird auf die Kostenstelle 200 verteilt:

Der auf Zinsen gebuchte Betrag von 1.100,00 wird also in dem Verhältnis auf die Kostenstellen verteilt, wie bereits die Umsätze der Wareneingangskonten auf die Kostenstellen verteilt wurden.