GDPdU Dateien erstellen

FIBU-Archiv

Für die Betriebsprüfung wird im Regelfall die Bereitstellung der Daten nach GDPdU verlangt. Sie finden den entsprechenden Aufruf im Auswertungsmenü „FIBU-Archiv“ unter „Archiv nach GDPdU“.

Insofern vom Betriebsprüfer bereits eine Selektion nach Konten oder Zeitraum vorgegeben wird, wird diese in der Eingabemaske entsprechend ausgewählt.

Konto von/bis

Angabe des Kontenbereiches

Datum von/bis

Angabe des Datumsbereiches der Buchungsbelege

Abrechnungsmonat von/bis

Angabe des Datumsbereiches bezogen auf die Monatswerte, welche durch das Vorlaufdatum bis bei der Verarbeitung zugewiesen werden. Diese entsprechen nicht automatisch den Monatsangaben des Buchungsbeleges.

Die Ausgabedateien werden in einem Unterverzeichnis des Mandantenverzeichnisses erstellt. Dieses Verzeichnis lautet entsprechend dem exportiertem Geschäftsjahr, also „…/FIBU/Mandant/2019″ für das Geschäftsjahr 2019.

Dieses Verzeichnis, bzw. diese Verzeichnisse bei mehreren Geschäftsjahren sind dem Betriebsprüfer zur Verfügung zu stellen. Die dabei gelieferten Dateien sind geeignet, beispielsweise mit dem Import-Assistenten der Prüfungssoftware IDEA eingelesen zu werden.

Die Meldung zum erfolgreichen XML-Export bietet sogleich die Anzeige des Exportverzeichnisses im Windows-Explorer an. Ein weitere Suche nach den Exportdateien erübrigt sich damit.

ANLAG -Archiv

Für Inventare wird diese Funktionalität unter „ANLAG -> Auswerungen -> ANLAG -Archiv“ angeboten.

Diese Dateien enthalten die Dokumentation aller Buchungen bzw. Inventare, und können ebenso von anderen Programmen wie z.B. Microsoft Excel eingelesen und ausgewertet werden.

Getagged mit: , , , ,