Leistungsbeschreibung ANLAG

Inventare

  • Sachkontenzuordnung zu den FIBU-Konten
  • Voreinstellungen zur Inventar-Erfassung:
    • linear oder degressiv (bis 2007)
    • automatischer Übergang von degressiv auf linear
    • Afa-Beginn bei Nachaktivierung: Vereinfachungsregel oder PRT
    • Restwert 0,-, 50 Ct oder 1 Euro
    • Sonderabschreibungsart
    • Verteilungsberücksichtigung bei Sonderabschreibung
    • GWG’s als Vollabgangsinventare oder als lineare WG’s
    • Zuschuss in Abgangsspalte oder ohne Ausweis im Zugangsjahr
    • Darstellung nach Direkter Bruttomethode oder
    • Direkter-Indirekter Bruttomethode
    • Länge der Inventarnummern einstellbar
    • Individueller AHK-Abzug einstellbar
    • automatische Ermittlung linearer Buchwerte

AfA-Arten

  • Normal-AfA:
    • lineare Normalabschreibung
    • geometrisch degressive Abschreibung (bis 2007)
    • GWG/linear
    • GWG/Vollabschreibung
    • GWG-Poolabschreibung
    • Leistungsabschreibung
    • Substanzabschreibung
  • Erhöhte Absetzung:
    • §7b EStG Ein-, Zweifamilienhäuser
    • §7c EStG Schaffung neuer Wohnungen
    • §7d EStG bewegliche Wirtschaftsgüter des Umweltschutzes
    • §7d EStG unbewegliche Wirtschaftsgüter des Umweltschutzes
    • §7k EStG Wohnungen mit Sozialbindung
    • freie erhöhte Absetzung
  • Erhöhte Absetzung für Berlin:
    • §14 BerlinFG bewegliche Wirtschaftsgüter
    • §14 BerlinFG unbewegliche Wirtschaftsgüter
    • §14a BerlinFG Mehrfamilienhaus, Eigentumswohnung
    • §14a BerlinFG Ausbauten, Erweiterungen
    • §14a BerlinFG frei finanziert
  • Gebäude-AfA:
    • §7 IV, S.1 Wirtschaftsgebäude
    • §7 IV Fertigstellung > 31.12.1924
    • §7 IV Fertigstellung < 01.01.1925
    • §7 V Bauantrag 01.03.1989-31.12.1995
    • §7 V Bauantrag 01.03.1985-31.12.1993
    • §7 V Bauantrag 30.07.1981-31.12.1994, > 31.12.1995
    • §7 V Bauantrag < 30.07.1981
  • Sonstige-AfA:
    • Anzahlung/Anlagen im Bau
    • Keine Abschreibungsberechtigung
    • Abschreibung bei immateriellen Wirtschaftsgütern
    • Abschreibung bei Finanzanlagen
    • Lineare Festwertabschreibung
    • Degressive Festwertabschreibung
  • Sonderabschreibungen:
    • §7g EStG kleine/mittlere Betriebe
    • §3 ZRFG bewegliche Wirtschaftsgüter
    • §7g EStG Bauantrag < 01.04.1985
    • §7g EStG Bauantrag > 31.03.1985
    • §4 Fördergebietsgesetz
    • §76 EStDV Land-/Forstwirtschaft
    • §82d EStDV F&E bewegliche Wirtschaftsgüter
    • §82d EStDV unbewegliche Wirtschaftsgüter
    • §7f EStG bewegliche Wirtschaftsgüter
    • §7f EStG unbewegliche Wirtschaftsgüter
    • freie Sonderabschreibung

Bewegungen

  • Automatische Abschreibungen
  • Automatischer Vortrag
  • Individuelle Bewegungen:
    • Zugang, Nachaktivierung
    • Vollabgang mit AfA-Abzug
    • Vollabgang ohne AfA-Abzug
    • Abzug Gutschriften, Rabatte
    • Teilabgang
    • Zuschreibung Normal-AfA
    • Zuschreibung Sonderabschreibung
    • Umrechnungsdifferenz
    • Individuelle AfA-Beeinflussung der BMGL, Rest-ND. AfA-%
    • Vorübergehende individuelle AfA mit Monats- oder Jahres-Abschreibungsbetrag
    • Sonderabschreibung
    • Teilwertabschreibung
    • Umbuchung Plus
    • Umbuchung Minus

Auswertungen

  • Inventarkarte
  • Lebenslaufakte
  • Fehlerprotokoll
  • Anlagespiegel
    • Zusammenfassung
    • Einzelaufstellung
    • Arbeitsliste
    • nach Bilanzpositionen
    • nach Bilanzpositionen mit Inventarnachweis
  • Zugänge/Abgänge
    • Zugänge einzeln
    • Zugänge Zusammenfassung
    • Abgänge einzeln
    • Abgänge Zusammenfassung
  • Abschreibungslisten
    • Gesamtliste
    • Sonderabschreibung
  • ausführliches Inventarverzeichnis mit Einzelaufstellung
  • Ausgabeumfang des Bilanzanhanges in beliebig vielen Varianten abspeicherbar
  • Seitennummerierung der 1. Seite des Bilanzanhanges einstellbar
  • Mögliche Schriftarten der Auswertungen
    • Arial
    • Courier New
    • Letter Gothic
    • Times New Roman
  • ASCII-Ausgabe für Datenträgerüberlassung bei Betriebsprüfung nach GDPdU