Bankbuchungen Software BELEG

BankbuchungenMit dem Zusatzmodul BELEG können digitale Bankbuchungen im MT940 Format in die FIBU eingelesen werden. Bei jedem Einlesevorgang und der anschließenden Nachbearbeitung lernt das System mit, um bei zukünftigem Einlesen die Buchungen immer besser automatisch zuordnen zu können.

Unterstützte Formate

  • Dateien aus dem Programm SFIRM32
  • Bankbuchungen im MT940-Format

Funktionen

  • Einlesen der Kontoumsätze unterschiedlicher Bankverbindungen eines Mandanten über SFIRM-Schnittstelle
  • Zusammenfassung der Buchungen unterschiedlicher Bankverbindungen in einem Vorlauf
  • Datumsbereich der einzulesenden Buchungen auswählbar
  • Auswahl der einzulesenden Bankkonten möglich
  • keine Doppelerfassung durch automatische Erkennung bereits eingelesener Bankbuchungen
  • vollautomatische Zuordnung der Bankbuchung zu Personen- bzw. Sachkonten und OPOS
  • Einleseprotokoll

Buchungsbearbeitung

  • Buchung kann gesplittet werden
  • manuelle oder automatische Freigabe der Buchung für nachfolgende Verarbeitung einstellbar
  • farbliche Darstellung des Freigabestatus der Buchung
  • verkürzte Anzeige der Umsatzdetails des Kontoauszugs
  • komplette Anzeige des ursprünglichen Kontoauszugs möglich
  • Anzeige der zugrunde liegenden Daten für die automatische Zuordnung
  • weitere Funktionen der FIBU-Buchungserfassung

Stammdaten

  • Erfassung der eigenen Bankverbindungen
  • Zuordnung der eigenen Bankverbindungen zu Konten
  • Debitoren- und Kreditoren-Adressverwaltung mit jeweiliger Bankverbindung
Überzeugt? Fordern Sie weiteres Infomaterial oder einen persönlichen Mietvertrag an. Sie wollen sofort loslegen? Kein Problem: im Tarif ohne Vertrag können Sie sich ein Komplettpaket aus FIBU, BILANZ, ANLAG, KOST und BELEG sofort herunterladen.