Nachfolgend finden Sie eine chronologische Liste der Neuigkeiten, Anpassungen und Korrekturen in den Programmteilen FIBU, BILANZ, ANLAG, KOST und BELEG.

Version 7.32 Ausgabe 04 / 29 vom 09.07.2024

  • EÜR/SZ: Über-/Unterentnahmen werden ausgewiesen, falls Einträge dazu übermittelt werden, auch wenn der Saldo Null ist
  • Neue Version 7.32 Ausgabe 04

Version 7.32 Ausgabe 03 / 28 vom 08.07.2024

  • Fokus-Umschaltung der Fenster während dem Buchen digitaler Belege wurde entfernt.
  • Fokus-Umschaltung der Fenster während dem Buchen digitaler Belege wurde entfernt.
  • Buchungsmaske verlor beim Buchen digitaler Belege einen Beleg, wenn eine vorhandene Buchung gesplittet wurde.
  • Im Übertragungsprotokoll einer E-Bilanz wurde die Ticketnummer im Echtfall nicht vollständig dargestellt.
  • Im Übertragungsprotokoll einer E-Bilanz wurde die Ticketnummer im Echtfall nicht vollständig dargestellt.

Version 7.32 Ausgabe 03 / 28 vom 20.06.2024

  • Fokus-Umschaltung der Fenster während dem Buchen digitaler Belege wurde entfernt.
  • Fokus-Umschaltung der Fenster während dem Buchen digitaler Belege wurde entfernt.

Version 7.32 Ausgabe 03 / 28 vom 19.06.2024

  • Pin/Passwort-Eingabe / Authentifikation der ELSTER-Übermittlung:
    a) Bezeichnung “PIN” wurde zu “Passwort” geändert.
    b) Passwort-Eingabe erfolgt im INSERT-Modus (breiter Cursor).
    c) Anpassung der Nutzerdatenbank auf potentielle Fehlersituationen.
  • Vereinheitlichung der Protokollausgabe bei ELSTER-Übermittlung insbesondere bei der E-Bilanz! Siehe FIBU-Nachricht.

Version 7.32 Ausgabe 03 / 28 vom 18.06.2024

  • Auflistung der BVV relevanten Buchungen korrigiert

Version 7.32 Ausgabe 02 / 27 vom 05.06.2024

  • siehe FIBU-Nachricht “Digitale Belege”
  • Es ist jetzt möglich, mehr als zwei &{…} dynamische Buchungstext-Platzhalter beim Buchen digitaler Belege zu verwenden.
  • Überarbeitung der Beleg-Vorschau (Themaspezifisch, besseres Alignment und Umschaltung zwischen Original und OCR-Ansicht).

Version 7.32 Ausgabe 01 / 26 vom 21.05.2024

  • Kontenrahmen SKR 80 und 81 für 2024

Version 7.32 Ausgabe 01 / 26 vom 17.05.2024

  • Neuer Kontenrahmen SKR 42 für Vereine und Stiftungen (löst SKR 49 ab), Sachkontenlänge 5, BWA wird nachgeliefert

Version 7.32 Ausgabe 01 / 26 vom 14.05.2024

  • bei CAMT.053 werden ähnliche Buchungen im Kontoauszugsmanager auch anhand der SEPA-Mandatsreferenz gefunden
  • Neue Version 7.32 Ausgabe 01

Version 7.32 Ausgabe 00 / 25 vom 07.05.2024

  • Ausgabe von Sonderzeichen in der “Begründung” für die UStVA korrigiert

Version 7.32 Ausgabe 00 / 25 vom 07.05.2024

  • Auswahl der Bilanzvarianten korrigiert

Version 7.32 Ausgabe 00 / 25 vom 07.05.2024

  • Konto 1890 wurde bei Einzelunternehmer in E-Bilanz 9003 Taxonomie 6.6 doppelt abgefragt

Version 7.32 Ausgabe 00 / 25 vom 07.05.2024

  • neue Version 732.00

Version 7.31 Ausgabe 01 / 26 vom 25.04.2024

  • Gelbes “Warnsymbol mit Ausrufezeichen” bei der ELSTER-Authentifizierung wurde ersetzt durch blaues “Infosymbol mit Ausrufezeichen”
  • Aktualisierung der Finanzämter
  • Problem mit fälschlicherweise abgeblendeter PIN-Eingabe bei der ELSTER-Authentifizierung wurde behoben.
  • neue Version 731.01

Version 7.31 Ausgabe 00 / 25 vom 24.04.2024

  • Hinweismeldung “Elster-Übermittlung nicht vergessen!” nur, wenn noch nicht erfolgt
  • Die im Kanzleimandanten hinterlegte Authentifizierungsmethode wurde bei einer ELSTER-Übertragung nicht immer zuverlässig, korrekt angezeigt.
  • Buffer-Überlauf-Problem beim Auslesen des ERIC-Übertragungsprotokolls wurde behoben.

Version 7.31 Ausgabe 00 / 25 vom 19.04.2024

  • Bilanz -> Mandantenadresse: Neues Feld “Abschlussstichtag, Gesamthand” hinzugefügt.
  • EÜR: bei Angabe von Hinzu- und Abrechnungen bei Wechsel der Gewinnermittlungsart wird Veräußerungsgewinn von 0,00 ausgegeben, soweit nicht anders angegeben
  • E-Bilanz Taxonomie 6.6: Steuererstattungen für Vorjahre geändert
  • Im Kontoauszugsmanager können jetzt auch CAMT.053-Dateien mit Umlauten in Datei- oder Verzeichnisnamen eingelesen werden
  • OPOS Liste: Suchfeld für Beleg und Text wird jetzt auch für unverarbeitete OPOS als Suchkriterium verwendet
  • neue Version 730.01
  • Umgestaltung der Maske für BILANZ-Auswertungen / EÜR / eBilanz
  • neue Version 731.00

Version 7.30 Ausgabe 00 / 25 vom 15.03.2024

  • Fehler beim Ändern des automatischen Belege-Importverzeichnisses behoben.

Version 7.30 Ausgabe 00 / 25 vom 12.03.2024

  • Bilanz-Stammdaten wurden fälschlicherweise auch bei Nicht-E-Bilanz Aktionen auf unvollständige oder fehlende Angaben für die E-Bilanz geprüft.

Version 7.30 Ausgabe 00 / 25 vom 29.02.2024

  • Kontenrahmen 2024: SKR14, SKR45, SKR49, SKR51

Version 7.30 Ausgabe 00 / 25 vom 19.02.2024

  • Anzeigefehler von Dokumenten nach OCR-Erkennung behoben.
  • Texterkennungs-Schaltfläche in die Belegeverwaltung aufgenommen.
  • Texterkennung->Beleg verlernen hinzugefügt.
  • Buchungsmaske: Bearbeiten-Menü wurde im Mappe-Buchen-Modus um die Funktionen “Beleg überspringen” und “Vorschau anzeigen” erweitert.
  • Korrektur der an den Bundesanzeiger Verlag übermittelten Versand- und Rechnungsadresse für Veröffentlichungen / Hinterlegungen im Unternehmensregister
  • E-Bilanz Taxonomie 6.6 für Geschäftsjahre 2023 und 2024
  • Anlage EÜR für 2023 für Kontenrahmen 03, 04 und 14
  • Hinweis bei fehlendem Belegfeld für OPOS Buchungen kann in den OPOS-Stammdaten aktiviert/deaktiviert werden
  • neue Version 7.30

Version 7.21 Ausgabe 03 / 28 vom 24.01.2024

  • neue Version 721 Ausgabe 03

Version 7.21 Ausgabe 02 / 27 vom 24.01.2024

  • Datenexport der ARCHIV-FIBU freigeschaltet.
  • E-Bilanz ab Tax. 6.5:
    Verlustausgleichskonto 910/2060 in Steuerlichen Betriebsvermögensvergleich aufgenommen
  • Sonderbilanz ab Tax. 6.5:
    Mitunternehmerkonten aus den Zurechnungen des Steuerlichen Gewinns entfernt
    Sonderbetriebseinnahmen nach Konten in einzelne Positionen aufgeteilt (8500-8509/4500-4509)

Version 7.21 Ausgabe 02 / 27 vom 08.01.2024

  • Kontenrahmen 03 und 04 für 2024
  • ELSTER ERIC 39.3.2.0 für die Übertragungen in 2024
  • UStVA & Dauerfrist 2024
  • ELSTER-Übertragung EÜR ist für 2012 nicht mehr möglich

Version 7.21 Ausgabe 02 / 27 vom 02.01.2024

  • ELSTER Version für Dauerfrist für 2024
  • Neuer Version 721.02

Version 7.21 Ausgabe 01 / 26 vom 13.12.2023

  • OPOS Liste wurde immer ausführlich (quer) erstellt, jetzt ist wieder Kurzform möglich
  • Hinweis bei fehlendem Belegfeld für OPOS Buchungen bei Einzelbuchungsprüfungen wurde wieder entfernt. Wird der ganze OPOS Bestand neu berechnet, so kann mit der “Weiter” Option die Anzeige weiterer Hinweise unterdrückt werden

Version 7.21 Ausgabe 00 / 25 vom 11.12.2023

  • Hinweismeldung, falls OPOS Buchung ohne Beleg erfasst bzw. eingelesen wurde
  • Endlosschleife der Meldung “Aufruf und Verwaltung von Buchungsbelegen nur im zugehörigen Geschäftsjahr möglich!” wurde behoben.
  • Neue Funktionen zum Veröffentlichen oder Hinterlegen von Jahresabschlüssen im Unternehmensregister
  • Neue Auswertung SUSA-Jahresvergleich
  • Konto 2562 in 9003 nach “nicht zuordenbare Zinsen” verschoben

Version 7.20 Ausgabe 16 / 41 vom 18.10.2023

  • Fix: FTXTID.CMC #21100

Version 7.20 Ausgabe 14 / 39 vom 12.09.2023

  • Unter BVV relevante Buchungen werden nun auch Unverarbeitete angezeigt – aber keine Änderung möglich
  • Zusätzliche Meldung bei Erstellung EÜR, falls keine Eintragung in Anlage SZE erfolgt, aber vermutlich notwendig ist
  • Anlage SZE für 2022 überarbeitet
  • neue Version 720.14

Version 7.20 Ausgabe 13 / 38 vom 30.08.2023

  • E-Bilanz: Konto 3170 in 9003 wurde doppelt abgefragt

Version 7.20 Ausgabe 13 / 38 vom 30.08.2023

  • E-Bilanz: Steuern bei EU seit Tax. 6.5 in separatem Tag “Personensteuern” für Hinzurechnungen
    9003: 2200-2280 und 2281-2284 (ergänzt)
    9004: 7600-7609 und 7630-7640 und 7641-7644 (ergänzt)

Version 7.20 Ausgabe 13 / 38 vom 29.08.2023

  • Aktuelle ELSTER Version ERiC-38.2.4.0
  • E-Bilanz: Steuern bei EU seit Tax. 6.5 in separatem Tag “Personensteuern” für Hinzurechnungen
    9003: 2200-2249
    9004: 7600-7609 und 7630-7640

Version 7.20 Ausgabe 13 / 38 vom 16.08.2023

  • Fehlerkorrektur zur Steuernummer-Eingabe in Mandantenstammdaten der Bilanz.

Version 7.20 Ausgabe 13 / 38 vom 15.08.2023

  • E-Bilanz: Konto 3170 in 9003 wurde doppelt abgefragt
  • E-Bilanz 9003 und 9004 von 005 bis 009: Hinzurechnungen der Mitunternehmerschaft neu aufgebaut
  • neuer Version 720 Ausgabe 13

Version 7.20 Ausgabe 12 / 37 vom 19.07.2023

  • E-Bilanz 9003 für PG: Konto 1860 im Soll Entnahme, im Haben Einlage im Steuerlichen Betriebsvermögensvergleich

Version 7.20 Ausgabe 12 / 37 vom 07.07.2023

  • Ein bekannter Fehler im amtlichen Datensatz der Taxonomie 6.5 bei der Position “Zurechnungen, Hinzurechnung des Investitionsabzugsbetrages § 7g Abs. 2 EStG, Hinzurechnungen aus dem 4. vorangegangenen Wirtschaftsjahr” wurde duch den vorgeschlagenen ‘workaround’ behoben (E-Bilanz)
  • neue Version 7.20 Ausgabe 12

Version 7.20 Ausgabe 11 / 36 vom 05.07.2023

  • E-Bilanz 9004 Tax 6.5 Konten 6823 und 6824 berichtigt
  • E-Bilanz 9004 Tax 6.4 Fremdkapital Teilhafter als Entnahmen aus Steuerlichen Betriebsvermögensvergleich gelöscht

Version 7.20 Ausgabe 11 / 36 vom 04.07.2023

  • Die zeitliche Gültigkeit der einzelnen Positionen der E-Bilanz wird nun geprüft. In diesem Sinne unzulässige Positionen werden automatisch nicht übertragen. Zu beachten ist, dass zwischen dem Erstellen einer Eröffnungsbilanz zum 01.01. und der Abschlussbilanz zum 31.12. Positionen ungültig werden können. In diesem Fall sind Umbuchungen vorzunehmen oder eine andere (goltige) Taxonomie auszuwählen. (E-Bilanz)
  • E-Bilanz Teilhafterkapitaländerungen als Einnahmen/Entnahmen im Steuerlichen Betriebsvermögensvergleich
  • E-Bilanz als Eröffnungsbilanz verschiedene Zeilen eingefügt, die nur bis 30.12.21 gültig sind
  • neue Version 720 Ausgabe 11

Version 7.20 Ausgabe 10 / 35 vom 27.06.2023

  • Taxonomie 6.5 Tabelle 9003: Konten 4290-4299 wurden doppelt abgefragt

Version 7.20 Ausgabe 10 / 35 vom 19.06.2023

  • In der Buchungsmaske wird von einer Splitbuchungen zur nächsten der zuvor angegebene Buchungsbeleg weitergegeben – analog zum digitalen Mappen-Buchen.
  • In der Buchungsmaske werden jetzt für die Vorbelegung einer Folge-Splitbuchung mehr Angaben aus der Vorhergehenden übernommen.
  • In der Buchungsmaske öffnet das anklicken des Büroklammer-Symbols den hinterlegten Buchungsbeleg. Dieser wird nun immer im Vordergrund angezeigt.
  • Fehlerkorrektur im Algorithmus zur Merkmalidentifikation von digitalen Belegen.

Version 7.20 Ausgabe 10 / 35 vom 16.06.2023

  • E-Bilanz Tabellenkorrekturen
  • neue Version 7.20 Ausgabe 10
  • In der Buchungsmaske wird von einer Splitbuchungen zur nächsten der zuvor angegebene Buchungsbeleg weitergegeben – analog zum digitalen Mappen-Buchen.
  • In der Buchungsmaske werden jetzt für die Vorbelegung einer Folge-Splitbuchung mehr Angaben aus der Vorhergehenden übernommen.
  • In der Buchungsmaske öffnet das anklicken des Büroklammer-Symbols den hinterlegten Buchungsbeleg. Dieser wird nun immer im Vordergrund angezeigt.
  • Fehlerkorrektur im Algorithmus zur Merkmalidentifikation von digitalen Belegen.

Version 7.20 Ausgabe 09 / 34 vom 14.06.2023

  • Ermittlung Gewinn/InvestAbzugsbetrag in der EÜR aus dem 6. Vorjahr erst ab 2022
  • E-Bilanz 9045 für Taxonomie 6.5
  • Neue Version 7.20 Ausgabe 9

Version 7.20 Ausgabe 08 / 33 vom 13.06.2023

  • In den Anlagenspiegel-Assistenten zur E-Bilanz werden nun auch Zuschüsse aus den ANLAG-Daten übernommen. Hinweis: Die Einstellung (ANLAG-Stammdaten) zum Ausweis von Zuschüssen in Auswertungen werden berücksichtigt. (E-Bilanz)

Version 7.20 Ausgabe 08 / 33 vom 23.05.2023

  • Abfrage nach Testübertragung und gegebenenfalls prepaid-Abbuchung bei EÜR erst nach EÜR Eingabemaske (FEUER.CMD)
  • Steuerliche Ausgleichsposten in ZOT 9003 und 9004 für Taxonomie 6.4 und 6.5 ergänzt
    nach dem Gesetz zur Modernisierung der Körperschaftsteuer (KöMoG) sind diese allerdings ab 2022 als Einlagen bzw. Einlagenrückgewährung zu buchen
  • Zeilen für “außerplanmäßige Abschreibungen auf Finanzanlagen” korrigiert, Tax. 6.4 und 6.5
  • 9003: Konto 2281 wurde doppelt abgefragt
  • neue Version 720.08

Version 7.20 Ausgabe 07 / 32 vom 09.05.2023

  • Fehler, der beim Zuordnen von Belegen zu einem Teil einer Splitbuchung über die “Belege zuordnen…”-Schaltfläche auftrat, wurde beseitigt.
  • Steuernummernprüfung: FAs 9101/9181/9182/9183/9184/9185/ jetzt auch für Anmeldesteuern zugelassen
  • ZOT 9004 TAX 009 Kontenabfrage 6670-6687 erfolgte in PG und EU doppelt
  • Auswertungsquartale der BWAs beim Rumpf-, bzw. abweichendem Wirtschaftsjahr angepasst, wenn Rumpf und Abweichend, dann endet das letzte Quartal im letzten Monat des Wirtschaftsjahres
  • neue Version 720.07

Version 7.20 Ausgabe 06 / 31 vom 28.04.2023

  • BVV relevante Buchungen wurden z.T. bei Nachbuchungen nicht gelistet
  • Text bei “Ergänzende Angaben” in USt-Maske geändert

Version 7.20 Ausgabe 06 / 31 vom 24.04.2023

  • neue Version 720.06
  • 9003: Konten 4670 – 4687 waren doppelt berechnet

Version 7.20 Ausgabe 05 / 30 vom 21.04.2023

  • neue Version 720.05

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 20.04.2023

  • Veröffentlichungsdatei für Unternehmensregister (ab 2022)
  • Taxonomie 6.5 für E-Bilanz ab 2022
  • Veröffentlichungsdatei für Unternehmensregister (ab 2022)
  • Taxonomie 6.5 für E-Bilanz ab 2022
  • Veröffentlichungsdatei für Unternehmensregister (ab 2022)
  • Taxonomie 6.5 für E-Bilanz ab 2022
  • Bei bestimmten Belegen, die mit der Texterkennungs-Option “nur offline Texterkennung freigeben” eingelesen wurden, traten Fehlermeldungen bei der Dokumentenvorschau auf.

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 21.03.2023

  • Für die Funktion “Inventar aus Buchung anlegen” werden nun auch bereits verarbeitete (festgeschriebene) FIBU-Buchungssätze ausgewertet. Bei bestehenden Mandanten mit bereits vorhandenen festgeschriebenen FIBU-Buchungssätzen werden diese beim 1. Aufruf der Funktion “Inventar aus Buchung anlegen” übernommen. Sollten bereits Inventare mit Anschaffungs-/Herstellungsdatum im aktuellen Wirtschaftsjahr vorhanden sein, erfolgt eine Sicherheitsabfrage ob die festgeschriebenen FIBU-Buchungssätze übernommen werden sollen. (ANLAG)
  • Die Einstellungen zur Sichtbarkeit (“Buchungsliste mit:”) in der Funktion “Inventar aus Buchung anlegen” werden ggf. für den nächsten Aufruf gespeichert. (ANLAG)
  • In der Funktion “Inventar aus Buchung anlegen” werden bei einer Übernahme der FIBU-Buchungsätze EB-Buchungen und ANLAG-Buchungssätze (wie Abschreibungsbuchungen etc.) automatisch deaktiviert. (ANLAG)

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 13.03.2023

  • die Buchungssatzvorlagen für 2023 (SKR03, SKR04) stehen zur Verfügung (ANLAG)
  • neue Abschreibungsart “E46” (§ 7b EStG: Mietwohnungen mit BA 01.01.2023 bis 31.12.2026) (ANLAG)
  • neue Abschreibungsart “G09” (§ 7 IV,S.1 Nr.2a EStG: 3% AfA für Wohngebäude mit Fertigstellung nach 31.12.2022) (ANLAG)
  • Über den OCR-Dokumentenleser durchführte Splitbuchungen führten zu unerwünschtem Verhalten.
  • Splitbuchung-Beendet-Box der Buchungsmaske wurde um wenige Bildschrimzeilen nach unten verschoben.
  • Online-Update: Funktion zur erneuten Installation der bereits heruntergeladenen Version entfernt, um Verwechslungen zu vermeiden
  • Bilanz-Steuernummer auch auf dem EÜR-Fomular

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 10.03.2023

  • die Buchungssatzvorlagen für 2023 (SKR03, SKR04) stehen zur Verfügung (ANLAG)
  • neue Abschreibungsart “E46” (§ 7b EStG: Mietwohnungen mit BA 01.01.2023 bis 31.12.2026) (ANLAG)
  • neue Abschreibungsart “G09” (§ 7 IV,S.1 Nr.2a EStG: 3% AfA für Wohngebäude mit Fertigstellung nach 31.12.2022) (ANLAG)

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 09.03.2023

  • Die Maske “BILANZ – Mandantenadresse” wurde vollständig überarbeitet: Die Reiter Adresse, “gehört zu” und Mutterunternehmen wurden in einem Reiter “Mandant” übersichtlich zusammengefasst.
  • Bearbeiten-Menü in der Buchungsmaske wurde leicht überarbeitet: Hotkey-Tasten werden nun treffender angezeigt werden. Teilweise wurden abgeblendete Elemente aus dem Menü (kontextbedingt oder) entfernt.
  • Hotkey “B” in der Buchungsmaske kann nun ggf. auch für Gesellschafterzuordnung verwendet werden.
  • Schaltfläche (unterhalb der Split-Buchung) in der Buchungsmaske wechselt zwischen “Belegdateien…” und “Ges.zuordnen…”, je nach dem, ob eine Gesellschafterzuordnung für die Buchungszeile vorgesehen ist oder nicht.
  • Auflistung der Gesellschafter in der Buchungsmaske wurde leicht angepasst (Es wird nur noch die lfd. Nummer, nicht mehr die Gesellschafter-Id angezeigt, Auflistung entspricht der Auflistung der Gesellschafter unter “Bilanz-Mandantenadresse -> Gesellschafter”)
  • Steuernummer für EÜR aus Bilanz-Mandantenadresse, nicht mehr aus USt-Programmdaten

Version 7.20 Ausgabe 04 / 29 vom 27.02.2023

  • EÜR 2022: Reihenfolge der Mitwirkungsfelder korrigiert
  • neue Version 720.04

Version 7.20 Ausgabe 03 / 28 vom 23.02.2023

  • Kontenrahmen 2023: SKR 14, SKR 45, SKR 49, SKR 51, SKR 80, SKR 81
  • Fehler in UStVA 2023 bei Buchung mit Steuerschlüssel 1 (z.B. 8120/4120 Steuerfreie Umsätze §4 Nr. 1a UStG) behoben
  • neue Version 720.03

Version 7.20 Ausgabe 02 / 27 vom 22.02.2023

  • Fehlerhafte Kennziffer in EÜR 2022
  • neue Version 720.02

Version 7.20 Ausgabe 01 / 26 vom 20.02.2023

  • Die Dokumentenvorschau erzeugte einen Fehler, der auftrat, wenn ein Dokument vom OCR-Dokumentenleser nur unvollständig eingelesen wurde.
  • Fehlende Fehlerbehandlung in “Portal konfigurieren …” eingeführt, welche sämtliche internet-/kommunikationsrelevanten Aktionen sperrt, sobald eine Störung (z.B. fehlende Internetverbindung oder Portfreigabe) erkannt wurde.
  • Fehler beim Sortieren der Auflistung in der Kontenliste der Buchungsmaske behoben.
  • Formular EÜR für 2022
  • Version 720.01

Version 7.20 Ausgabe 00 / 25 vom 07.02.2023

  • Die Dokumentenvorschau erzeugte einen Fehler, der auftrat, wenn ein Dokument vom OCR-Dokumentenleser nur unvollständig eingelesen wurde.
  • Fehlende Fehlerbehandlung in “Portal konfigurieren …” eingeführt, welche sämtliche internet-/kommunikationsrelevanten Aktionen sperrt, sobald eine Störung (z.B. fehlende Internetverbindung oder Portfreigabe) erkannt wurde.
  • Fehler beim Sortieren der Auflistung in der Kontenliste der Buchungsmaske behoben.

Version 7.20 Ausgabe 00 / 25 vom 06.02.2023

  • UStVA 2023
  • Revisionsanzeige in Stammdaten und Stammdatenliste
  • Neue Version 7.20

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 31.01.2023

  • Beispielmandanten wurden auf 2022 aktualisiert
  • Fehler behoben, bei dem sich das Programm beim Buchen bestimmter Telekom-Rechnungen in einer Endlosschleife verlief.

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 24.01.2023

  • Beispielmandanten wurden auf 2022 aktualisiert

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 17.01.2023

  • Korrektur im Kontoauszugsmanager bei der Auswahl von Verzeichnissen mit Umlauten
  • verbesserte Erkennung von Belegnummern und Buchungstexten im Kontoauszugsmanager

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 13.01.2023

  • Die Spezialfunktionen der Tasten +-*/ in der Buchungsmaske bei selektierter Liste wurden wieder reaktiviert.
  • Fehler in der Jahresauswahl bei Inventarauflistung beseitigt (ANLAG)
  • Hotfix: Erkennung der Belege war kurzzeitig seit dem letzten Update nicht mehr möglich.

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 10.01.2023

  • Die Spezialfunktionen der Tasten +-*/ in der Buchungsmaske bei selektierter Liste wurden wieder reaktiviert.
  • Fehler in der Jahresauswahl bei Inventarauflistung beseitigt (ANLAG)

Version 7.12 Ausgabe 03 / 28 vom 10.01.2023

  • ”+” zum Abschließen der Buchungszeilenänderung führte beim Buchen von Mappen dazu, dass ein Belegdokument falsch oder garnicht der Buchungszeile angefügt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Dauerschleife beim Einlesen bestimmter Belegdokumente wurde behoben
  • Datenbank fbck in Fehlerbeseitigung und Platzoptimierung aufgenommen
  • Kontenrahmen 03 und 04 für 2023
  • neue ELSTER Programme für Dauerfristverlängerung 2023
  • E-Bilanz: Steuerliche Korrekturen bei Personengesellschaften ergänzt
  • neue Version 712.03

Version 7.12 Ausgabe 02 / 27 vom 29.12.2022

  • Fehler behoben, der beim Import eines Beleges auftrat, wenn der Beleg bereits im Belege-Archiv enthalten war
  • Dateien mit vom PRODAT-Zeichensatz abweichenden Umlauten im Dateinamen können nun auch als Belege in die Belegeverwaltung eingelesen werden
  • Sofern das Einlesen von Dateien mit vom PRODAT-Zeichensatz abweichenden Umlauten im Dateipfad nicht durchgeführt werden kann, werden aussagekräftige Hinweismeldungen in der Belegeverwaltung ausgegeben
  • Kontoauszugsmanager: das Format der einzulesenden Datei wird versucht automatisch zu erkennen
  • Windows-Datei-Öffnen/Speichern Dialoge können jetzt auch UNICODE-Zeichen in Dateinamen und Dateipfad verarbeiten.

Version 7.12 Ausgabe 02 / 27 vom 13.12.2022

  • Fehler behoben, der beim Import eines Beleges auftrat, wenn der Beleg bereits im Belege-Archiv enthalten war

Version 7.12 Ausgabe 02 / 27 vom 09.12.2022

  • Konvertierungsfehler bei Update von Windows Edge behoben. Die Vorschau der Dokumente zeigte lediglich “Datei existiert nicht oder wurde verschoben”.

Version 7.12 Ausgabe 02 / 27 vom 08.12.2022

  • Version 712.02
  • Stabilitätsupdate für OCR-Dokumentenleser
  • Exklusive Nutzung in Verbindung mit OCR-Dokumentenleser
  • Textersetzungsmakros in Buchungstext für digitale Belege wurde optimiert
  • Splitbuchungen werden ggf. durch OCR-Dokumentenleser eingeleitet, sofern er dies gelernt hat (Brutto/Netto-Beträge werden übernommen; Bei Splitbuchungen müssen noch einige Felder manuell ergänzt werden, da nicht alle Teile aus dem Dokument entnommen werden können)
  • Verbesserung des Lernalgorithmus (bestimmte Dokument-Inhalte konnten nicht gelernt/gefunden werden)
  • Zusätzliche Freigabe-Stufe für Texterkennung: Texterkennung wird nur für bereits vorhandene Texte freigeben
  • Abblendungen der Schaltflächen “Belegdatei…” und “Mappe buchen…” Schaltfläche in der Buchungsmaske vereinheitlicht
  • Aufruf des Belegs aus der Kontenansicht der Buchungsmaske führte zu Fehler
  • Kontextueller Infotext der Buchungsmaske (blaue Zeile, ganz unten) wurde asynchron zum ausgewählten Feld aktualisiert
  • Lernstrategie weiter angepasst, sodass für BELEG1 sowie für die Buchungstext-Makros auch Textstellen “ausschnittsweise” gelernt werden können – bspw die letzten 12 Zeichen einer 30-stelligen (zusammenhängenden) Nummer oder Zeichenkette.

Version 7.12 Ausgabe 01 / 26 vom 01.12.2022

  • Hotfix zum Digitalupdate: Datenbanküberprüfung
  • Einführung von Textersetzungsmakros beim digitalen Buchen im Buchungstext mittels “${Dokumenteninhalt}” ähnlich wie “&jj”, “&mm”, etc.
  • Version 712.02
  • Vorbereitung von Version 712.02

Version 7.12 Ausgabe 01 / 26 vom 25.11.2022

  • Verbesserung des Lernalgorithmus
  • Hotfix: Fehler im Bezug von OCR-Dokumentenleser bzgl. exklusiver Nutzung, Locks, Dateiobergrenze, etc. behoben
  • Neue Version 712.01

Version 7.12 Ausgabe 00 / 25 vom 24.11.2022

  • Datenbanken werden bei der Vorbereitung des Mappenbuchens gesammelt gelockt, um die Performance zu verbessern.
  • Bei exklusiver Nutzung führte das Mappe buchen zu zu vielen geöffneten Dateien.
  • Änderungen an Buchungszeilen mit vor dem Update eingefügten Belegen führte zu Fehlern.

Version 7.12 Ausgabe 00 / 25 vom 18.11.2022

  • Neue Version 712.00
  • Siehe FIBU-Nachricht: Automatisch Buchen mit OCR-Dokumentenleser
  • Journalschreibung jetzt nur noch nach erfolgreicher Datensicherung möglich (falls Automatik eingeschaltet ist)
  • Erneute Verlängerung der Investitionsfrist bei Investitionsabzugsbeträgen um ein Jahr:
    Investitionsabzugsbeträge die in 2017, 2018 und 2019 gebildet wurden, müssen spätestens in 2023 aufgelöst werden. (ANLAG – IAB)
  • Verlängerung der degressiven Abschreibung um ein Jahr. Sie kann für Anschaffung auch in 2022 verwendet werden (ANLAG)

Version 7.11 Ausgabe 02 / 27 vom 31.10.2022

  • soziale Aufwendungen in 9003 und 9004 überarbeitet

Version 7.11 Ausgabe 02 / 27 vom 27.10.2022

  • 9003: Konto 4166 Aufwend. Altersversorgg.Ges.-Geschäftsf. wurde bei KapGes. doppelt berechnet

Version 7.11 Ausgabe 02 / 27 vom 19.10.2022

  • USt Schl. VD in USTVA 2020 bis 2022 aufgenommen
  • neue Version 711.02

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 19.10.2022

  • E-Bilanz SKR 03 und 04: Gesellschafterdarlehen aus BVV entfernt

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 12.10.2022

  • Fehler bei Datenrücksicherung beseitigt

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 07.10.2022

  • Das letzte heruntergeladene Update kann jetzt direkt aus dem Online-Update per Knopfdruck installiert werden.
  • Fehler I4FKTO beim Rücksichern beseitigt

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 30.09.2022

  • BELEG: Spezialbehandlung zum Einlesen von CAMT.053.001.08-Dateien der UniCredit
  • BVV relevante Buchungen werden nach Datensicherung einspielen automatisch neu erstellt

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 27.09.2022

  • “Bankbuchungen einlesen” um die Möglichkeit CSV-Dateien mittels Schablone einzulesen erweitert
  • BVV relevante Buchungen werden nach Datensicherung einspielen automatisch neu erstellt
  • Fehler beim ASCII Konten einlesen, FADRSX.CMC Offset 14985, behoben

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 21.09.2022

  • E-Bilanz: Gewinnvortrag nach Verwendung in den BVV in 9004 aufgenommen (7700-7725)

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 19.09.2022

  • E-Bilanz: steuerliche Ausgleichsposten in den BVV aufgenommen (9297-9299)

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 19.09.2022

  • Fehler beim Ausdruck von ANLAG-Bilanzanhang behoben

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 16.09.2022

  • E-Bilanz: Steuerlicher Betriebsvermögensvergleich: Privatentnahmen in PG werden nicht mehr als Entnahmen ausgewertet, sondern wie Fremdkapital

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 14.09.2022

  • Veröffentlichungsdatei BILANZ.XML wird jetzt in UTF-8 konvertiert

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 13.09.2022

  • Fehler beim Ausdruck von ANLAG-Bilanzanhang behoben

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 05.09.2022

  • Bilanzgewinn im BVV bei 9004 Kapitalgesellschaft mit berücksichtigen
  • Buchungen in BVV Relevanz nicht mehr doppelt anzeigen, wenn beide Konten BVV relevant sind

Version 7.11 Ausgabe 01 / 26 vom 01.09.2022

  • neue Version 711.01

Version 7.11 Ausgabe 00 / 25 vom 01.09.2022

  • E-Bilanz Tabellen aktualisiert
  • Fehler in Postversandformat einlesen behoben

Version 7.11 Ausgabe 00 / 25 vom 22.08.2022

  • Veröffentlichungsdatei auf utf-8 umgestellt
  • BVV relevante Buchungen bei Kapitalgesellschaften als Entnahme oder Einlage für die E-Bilanz definieren (z.B. bei Ausschüttungen)
  • neue Version 711.00

Version 7.10 Ausgabe 08 / 33 vom 26.07.2022

  • Tabellenänderung E-Bilanz 9004 Ausstehende Einlage

Version 7.10 Ausgabe 08 / 33 vom 08.07.2022

  • Im Assistenten für den Anlagenspiegel zur E-Bilanz wird beim Betätigen der Schaltfläche “alle Werte löschen” automatisch der benötigte Null-Wert eingetragen. So kann auch eine E-Bilanz ohne Anlagegüter übertragen werden.
  • neue Version 710.08

Version 7.10 Ausgabe 07 / 32 vom 07.07.2022

  • E-Bilanz 9004: Kto 2959 Rücklage bei PersGes (BVV)

Version 7.10 Ausgabe 07 / 32 vom 24.06.2022

  • Tabellenänderungen 9003: Gewinnvortrag
  • Tabellenänderungen 9004: nicht eingeforderte Einlagen

Version 7.10 Ausgabe 07 / 32 vom 23.06.2022

  • E-Bilanz Tabelle 9004 (2190 Privateinlagen im Haben)
  • E-Bilanz Tabelle 9004 (2190 Privateinlagen im Haben)

Version 7.10 Ausgabe 07 / 32 vom 22.06.2022

  • weitere Tabellenänderungen für die E-Bilanz (BVV), insbesonders für 9004
  • neue Version 710.07

Version 7.10 Ausgabe 06 / 31 vom 14.06.2022

  • E-Bilanz Taxonomie 6.4 ab 2021
  • Kapitalgesellschaften mit BVV relevanten Buchungen, die nicht in der Tabelle abgebildet werden können, z.B. bei Ausschüttungen, können erst mit einer Erweiterung übertragen werden
  • neue Version 710.06

Version 7.10 Ausgabe 05 / 30 vom 20.05.2022

  • E-Bilanz Taxonomie 6.4

Version 7.10 Ausgabe 05 / 30 vom 10.05.2022

  • BELEG: Unterstützung für CAMT.053-Dateien mit Kontoauszügen ab V3.4

Version 7.10 Ausgabe 05 / 30 vom 21.04.2022

  • neue Version 710.05

Version 7.10 Ausgabe 04 / 29 vom 12.04.2022

  • EÜR 2020: Fehler bei der Ausgabe der nicht abziehbaren Schuldzinsen

Version 7.10 Ausgabe 04 / 29 vom 07.04.2022

  • Fehler bei Hinzurechnungen in EÜRs vor 2021 beseitigt
  • neue Version 710.04

Version 7.10 Ausgabe 03 / 28 vom 06.04.2022

  • EÜR Fehler beseitigt: Hinzurechnungen in 2021 und falsche Reihenfolge bei KFZ Kosten
  • neue Version 710.03

Version 7.10 Ausgabe 02 / 27 vom 28.03.2022

  • neue Version 710.02

Version 7.10 Ausgabe 01 / 26 vom 28.03.2022

  • Dauerfrist 2021 bzw. abw. WJ bei UStVA korrigiert

Version 7.10 Ausgabe 01 / 26 vom 22.03.2022

  • Manchmal wurde AVEÜR in der ELSTER EÜR nicht erstellt
  • neue Version 710.01

Version 7.10 Ausgabe 00 / 25 vom 21.03.2022

  • fehlendes Aktionsmenü nach ELSTER EÜR

Version 7.10 Ausgabe 00 / 25 vom 17.03.2022

  • Import nun auch von .XLS- bzw. .XLSX-Dateien mit interner CSV-Spalten-Formatierung möglich.
  • Jahresversion 710.00 für 2022
  • EÜR 2021

Version 7.01 Ausgabe 11 / 36 vom 02.02.2022

  • Import nun auch von .XLS- bzw. .XLSX-Dateien mit interner CSV-Spalten-Formatierung möglich.

Version 7.01 Ausgabe 11 / 36 vom 01.02.2022

  • Bei Personengesellschaften wird in der Auflistung der Buchungen als zusätzliche Spalte der Gesellschafterschlüssel angezeigt, falls dieser einen Wert enthält. (FIBU)
  • Bei Personengesellschaften mit Dialogbuchungen (nicht verarbeitete Vorläufe) ist die Erstellung einer Test-E-Bilanz möglich. (BILANZ)
  • Datumsprüfung für ASCII/CSV Adressen einlesen erweitert
  • Umsatzsteuer Voranmeldung 2022
  • neue FIBU Version 701.11

Version 7.01 Ausgabe 10 / 35 vom 17.01.2022

  • Bei der Übernahme der ANLAG-Daten in den Anlagenspiegelassistenten der E-Bilanz werden die Auflösungen nach § 6b EStG automatisch den ‘außerplanmäßige Abschreibungen’ hinzugerechnet. Dies gilt bis zur Taxonomie 6.3, ab der Taxonomie 6.4 ist hierfür eine eigene Position vorhanden. (E-Bilanz)

Version 7.01 Ausgabe 10 / 35 vom 12.01.2022

  • Die Verwaltung der Investitionsabzugsbeträge sowie die zugehörige Bewegung bei den Inventaren wurden den neuen gesetzlichen Möglichkeiten angepasst (erhöhter Abzugsbetrag und verlängerte Investitionsfrist – siehe § 7g und § 52 Abs. 16 EStG). Bereits vorhandene Datensätze in der IAB-Verwaltung werden entsprechend angepasst. (ANLAG)
  • Programm-Routine zur Dateianalyse des Importverzeichnisses beim (neuen) CSV- bzw. DATEV-Format-Import wurde korrigiert.
  • neue ELSTER-Version ERiC-35.3.2.0
  • Dauerfristverlängerung/Sondervorauszahlung 2022
  • neue FIBU Version 701.10

Version 7.01 Ausgabe 09 / 34 vom 28.12.2021

  • BWA Vorjahreswerte werden wieder korrekt berechnet
  • Umsatzsteuerkonsolidierung, Fehler korrigiert
  • neuer Version 701.09

Version 7.01 Ausgabe 08 / 33 vom 23.12.2021

  • Die Feldreihenfolge für USt-IdNr und USt-Satz wurde in der Buchungsmaske korrigiert.
  • Fehler beim Aufruf eines Belegs in der Buchungsmaske “über alle Jahre” wurde behoben.
  • Konsolidierung jetzt auch zwischen voneinander abweichenden Wirtschaftsjahranfängen der Konsolidierungsmandanten möglich.
  • neue Kontenrahmen 2022: 03, 04, 14, 45, 49, 51, 80 und 81
  • Eingabe der Steuernummer ist Voraussetzung zur Bilanzauswertung
  • Formular EÜR: sobald Einlagen oder Entnahmen gebucht sind wird Anlage SZE automatisch ausgewiesen

Version 7.01 Ausgabe 07 / 32 vom 18.10.2021

  • (FIBU-Portal) Empfangene Nachrichten wurden fälschlicherweise direkt auf “gelesen” gesetzt, obwohl sie noch nicht geöffnet wurden.
  • (FIBU-Portal) Fehler eines Hintergrund-Dienstes beim Abrufen von neuen Nachrichten behoben, welcher im Zuge der Exklusiven Mandantennutzung auftrat.
  • (FIBU-Portal) Layout der Nachrichten (Anhangsbox) wurde angepasst.
  • eingelesene Bankbuchungen werden, falls aktiviert, wieder korrekt an bereits vorhandene Bankbuchungsvorläufe angehängt
  • (FIBU-Portal) Gelegentlicher Fehler beim Öffnen der Nachrichten wurde behoben.
  • Neue Version 701.07
  • E-Bilanz Z. 6052 nur Kto 9891, nicht 9892
  • E-Bilanz Konto 2213-2217 auch bei EU und PG (Tax 6.3)
  • UStSatz 99 wurde statt 94 bei § 13b Umsätzen in den Konten eingetragen
  • Kontenblattausdruck aus Buchungsmaske funktioniert wieder
  • In der Einzelkontenanzeige wurden bei Dialogbuchungen die Jahreswerte falsch berechnet

Version 7.01 Ausgabe 06 / 31 vom 23.09.2021

  • (FIBU-Portal) Empfangene Nachrichten wurden fälschlicherweise direkt auf “gelesen” gesetzt, obwohl sie noch nicht geöffnet wurden.
  • (FIBU-Portal) Fehler eines Hintergrund-Dienstes beim Abrufen von neuen Nachrichten behoben, welcher im Zuge der Exklusiven Mandantennutzung auftrat.
  • (FIBU-Portal) Layout der Nachrichten (Anhangsbox) wurde angepasst.
  • eingelesene Bankbuchungen werden, falls aktiviert, wieder korrekt an bereits vorhandene Bankbuchungsvorläufe angehängt

Version 7.01 Ausgabe 06 / 31 vom 23.09.2021

  • Fehler “Interne Grenze” beim Benutzen der Einzelkontenanzeige
  • Neue Version 7.01 Ausgabe 06 bzw. 31

Version 7.01 Ausgabe 05 / 30 vom 15.09.2021

  • Einlesen von Bankbelegen: Korrektur beim Ermitteln von Vorläufen, an die Bankbuchungen angehängt werden könnten

Version 7.01 Ausgabe 05 / 30 vom 13.09.2021

  • Dateien nach BILANZ als CSV geschlossen
  • Konten über alle Jahre jetzt auch bei mehr als 31 Geschäftsjahren möglich
  • temporäre Datenbanken für Comboboxen werden jetzt jedesmal neu erstellt, da sie durch RECOVER nicht korrigiert werden
  • Dateizähler von “Geschäftsjahr löschen” erhöht

Version 7.01 Ausgabe 05 / 30 vom 11.08.2021

  • Einsicht von Bank- und digitalen Belegen innerhalb der Einzelkontenanzeige ist durch Klick auf die erste Spalte der Auflistung möglich. Schnellsteuerung durch die Tasten “B” und “D” verhält sich nun analog zur Buchungsmaske.

Version 7.01 Ausgabe 05 / 30 vom 02.08.2021

  • Fenster zur Anzeige der Bemerkungen während dem stapelweisen, digitalen Belegebuchen wurde hinzugefügt
  • Programmierbare Mappenautomatik wurde hinzugefügt.
  • neue Version 701.05
  • Neues Icon für die rodat-FIBU
  • Mappen-Automatik für die Belegeverwaltung des FIBU-Portals hinzugefügt

Version 7.01 Ausgabe 04 / 29 vom 06.07.2021

  • Updateproblematik der Ausgabe 701.03 behoben (Ausgabe wird übersprungen)
  • neue Version 701.04

Version 7.01 Ausgabe 03 / 28 vom 06.07.2021

  • Buchungsbelege können wieder einzelnen Buchungszeilen zugeordnet bzw. getauscht, gelöscht und importiert werden. Das zugehörige Verwaltungsprogramm “Belege/Zusatzinfo” wurde vollständig überarbeitet und vereinfacht
  • Neuerung aus dem Digitalpaket (15.06.2021) bzgl. der Buchungsmaske wurden in einen eigens dafür vorgesehen Button verlagert und ist ab sofort (ähnlich wie “B” für Buchungsbelege) mit der Taste “D” (~für Datei, Dokument oder Digital) schnell aufrufbar
  • Grafiken in der Buchungsmaske und in den neuen Programmen (Belege verwalten, Dokumente suchen, etc.) wurden vereinheitlicht
  • Fehler beim Start des (Windows-)Datei-Öffnen-Dialoges wurde behoben
  • neue Version 701.03

Version 7.01 Ausgabe 02 / 27 vom 06.07.2021

  • Anpassung der Schaltflächen zur Belegeverwaltung innerhalb der Buchungsmaske.
  • Überarbeitung des Archiv-Management-Programms.

Version 7.01 Ausgabe 02 / 27 vom 01.07.2021

  • Kontenbeschriftungen beim Einrichten von Mandanten durch CSV-Einlesen über Geschäftsjahre kumulieren
  • die Übersichtliste der Buchungen wurde beim Aufruf über den Bankbelegmanager um zusätzliche Angaben aus dem Kontoauszug erweitert
  • ZM mit Berücksichtigung der Vorlaufdurchnummerierung
  • Pflichtfelder für Anlage SZE nur, falls Einlage ODER Entnahme ausgewiesen
  • Tabellen E-Bilanz Tax 6.3 angepasst bei Konten mit unterschiedlichen Steuersätzen

Version 7.01 Ausgabe 00 / 25 vom 15.06.2021

Version 7.00 Ausgabe 05 / 30 vom 15.06.2021

  • Digitialpaket siehe http://microdat.de/portal

Version 7.00 Ausgabe 05 / 30 vom 15.06.2021

  • SKR 80 für 2021 und MWST Umstellung 2020
  • ZOT 7503 und 7504, Steuern und sonst. Steuern in die Hauptspalte
  • neue Version 700.05

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 10.06.2021

  • SKR 81 für 2021 und MWST Umstellung 2020

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 01.06.2021

  • Tax 6.2 9003/9004 Zeile 4557 darf nicht mehr übertragen werden

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 31.05.2021

  • EÜR für SKR 03: Konten 8333 und 8334 in Umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnahmen

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 28.05.2021

  • 9003 für KapGes. Konto 2117 war doppelt ausgewiesen, Zeile 4611
  • 7503, 7504 Zeile “nicht eingeforderte ausstehende Einlage” auf Aktiv ohne Nummerierung

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 27.05.2021

  • ZOT 5103 aktualisiert
  • 9045: Konto 3000 in KapGes fehlte

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 25.05.2021

  • Aktualisierte Steuerschlüssel Vereinskontenrahmen (SKR49)

Version 7.00 Ausgabe 04 / 29 vom 21.05.2021

  • Bei Meldung “In der Anlage SZ fehlt eine Eintragung zum Gewinn/Verlust.” und weitere Anlage SZE mitübertragen
  • Zeile 4099 in 9003 deaktiviert: [170155118] is.netIncome.regular.operatingTC.otherOpRevenue.other ist zum angegebenen Bilanzstichtag nicht gültig
  • neue Version 700.04

Version 7.00 Ausgabe 03 / 28 vom 18.05.2021

  • neuer Gewerbesteuer Freibetrag ab 2020 von 200.000
  • Der Beispielmandant für den SKR03 ist um Beispiele für das Einlesen von Bankbuchungen mit Hilfe des Belegmanagers erweitert. Die einlesbaren Dateien sind mit der Dateiendung “.940” im Beispielmandant enthalten.
  • Felder der Berateradresse gemäß ELSTER auf maximale Größe begrenzt
  • Elster EÜR: wenn Einlage/Entnahme mit Null übermittelt, dann auch in SZE mit Null, ebenso die zugehörigen Summenfelder
  • Fehlerbeseitigung: bei FIBU B im Mandanten überprüfen: FELSID, FELST FELSTH
  • E-Bilanz für SKR 45 9045
  • EÜR für SKR 03: Konten 8333 und 8334 in umsatzsteuerpflichtige Betriebseinnamhen
  • neue Version 700.03

Version 7.00 Ausgabe 02 / 27 vom 20.04.2021

  • neuer Gewerbesteuer Freibetrag ab 2020 von 200.000
  • Der Beispielmandant für den SKR03 ist um Beispiele für das Einlesen von Bankbuchungen mit Hilfe des Belegmanagers erweitert. Die einlesbaren Dateien sind mit der Dateiendung “.940” im Beispielmandant enthalten.
  • neuer Gewerbesteuer Freibetrag ab 2020 von 200.000
  • Kopfzeilen der Ergebnisverwendung bei Personengesellschaften korrigiert

Version 7.00 Ausgabe 02 / 27 vom 14.04.2021

  • Kapitalkontenentwicklung Überschrift letzte Spalte fehlte
  • ZOT 7503 und 7504 Zeilen 2126 bis 2294 Ausweis in der Vorspalte statt Hauptspalte

Version 7.00 Ausgabe 02 / 27 vom 08.04.2021

  • BABs für SKR 51
  • Umsatzsteuerverprobung nach Tabelle ab 2020 für SKR 03 und 04
  • CSV Kontenstammdaten einlesen FADRSX.CMD erweitert
  • Adress-Stammdatenexport als ASCII Datei jetzt das Feld E-Mail um 15 Zeichen verlängert (35->50 Stellen)
  • Adress-Stammdatenimport als ASCII Datei (Feste Länge) mit allen Feldern
  • E-Bilanz mit Finanzamt und Ordnungsnummer aus Bilanz-Mandantenadresse
  • neue Version 700.02

Version 7.00 Ausgabe 01 / 26 vom 11.03.2021

  • BABs für SKR 51
  • Umsatzsteuerverprobung nach Tabelle ab 2020 für SKR 03 und 04
  • CSV Kontenstammdaten einlesen FADRSX.CMD erweitert

Version 7.00 Ausgabe 01 / 26 vom 10.03.2021

  • EÜR Tabellen 2020 für SKR 03, 04 und 14
  • neue AfA-Art E45 (Mietwohnbauten)aufgenommen (ANLAG)
    neue Sonderabschreibungsart S13 (Elektrolieferfahrzeuge) aufgenommen. Hinweis: Das Gesetz hierfür (§ 7c i.d.Fassung vom 12.12.2019 (BGBl I S. 2451)) tritt erst mit Genehmigung durch die EU-Kommision in Kraft (ANLAG)
  • Programmaufruf zweier Export-Programme – nur die ARCHIV-FIBU betreffend – korrigiert.
  • EÜR 2020 mit SZ 2020
  • Version 700.01

Version 7.00 Ausgabe 00 / 25 vom 22.02.2021

  • EÜR Tabellen 2020 für SKR 03, 04 und 14
  • neue AfA-Art E45 (Mietwohnbauten)aufgenommen (ANLAG)
    neue Sonderabschreibungsart S13 (Elektrolieferfahrzeuge) aufgenommen. Hinweis: Das Gesetz hierfür (§ 7c i.d.Fassung vom 12.12.2019 (BGBl I S. 2451)) tritt erst mit Genehmigung durch die EU-Kommision in Kraft (ANLAG)
  • EÜR Tabellen 2020 für SKR 03, 04 und 14
  • Fehler in Übersichtsliste bei E-Bilanztabelle
  • 50er USt Schlüssel erneuert
  • Vorsteuerschlüssel 6 in UStVA 2021 aufgenommen
  • ZOT 2003/2004/2103/2104 aktualisiert
  • neue Versionsnummer FIBU Buchstabe “S”, prodat Version 8.1, Fibu Version 700.00, ANLAG Buchstabe “T”
  • Fehler in Beraterstammdatenprotokoll aus der Maske heraus
  • Gültigkeit Umsatzsteuerschlüssel für abw. WJ verlängert

Version 6.94 Ausgabe 06 / 31 vom 11.02.2021

  • neue Version 694.07
  • UStVA 21 geändert (St.Schl. 4 in andere Zeile)
  • Kontobeschriftung “Sonder-AfA §7b EStG (Mietwohnungsneubau)” in SKR 03, 04, 14 und 51 geändert
  • neue Version 694.06

Version 6.94 Ausgabe 05 / 30 vom 09.02.2021

  • kurze Kontenrahmen 03 und 04 für 2021

Version 6.94 Ausgabe 05 / 30 vom 08.02.2021

  • UStVA Formular 2021
  • neuer Version 694.05
  • Neue Steuerschlüssel für Minderung nach § 17 UStG
  • Kontenrahmen 03 und 04 mit neuem VSt-Konto und neuen Schlüsseln (S2 bis S5, 56 bis 59)

Version 6.94 Ausgabe 03 / 28 vom 21.01.2021

  • Bei Steuerschlüssel im abw. WJ, die nach dem 31.12.2020 keine USt mehr gerechnet haben, das Ablaufdatum auf Ende des WJ verlängert
  • Version 694.04

Version 6.94 Ausgabe 03 / 28 vom 20.01.2021

  • Version 694.03

Version 6.94 Ausgabe 02 / 27 vom 14.01.2021

  • Korrektur beim Anhängen einzulesender Bankbuchungen an bestehende Buchungsvorläufe bei Sachkontenlänge größer 4
  • Steuerrechnung bei abweichendem Wirtschaftsjahr 2020/2021: ab 1.1.2021 gilt wieder der Steuersatz 1 bis zum 30.06.2020 (19%/7%)!

Version 6.94 Ausgabe 02 / 27 vom 12.01.2021

  • Datenübernahme aus alter IAB-Verwaltung prüft auf gültige Inventare
  • neue ELSTER Version für die Übertragung der Dauerfristverlängerung/Sondervorauszahlung für 2021
  • neue Version 6.94 Ausgabe 2/27
  • neue DLLs für Elster