Hilfe

Stand 07.09.2022:

Getagged mit: , ,

Falls es bei einer Kapitalgesellschaft Ausschüttungen oder Kapitaleinlagen im laufenden Wirtschaftsjahr gegeben hat sind diese für den Steuerlichen Betriebsvermögensvergleich zu markieren. Dafür gibt es unter BILANZ> Umbuchungen eine neue Funktion BVV Relevanz. Nach Aufruf dieser Funktion werden für diee BVV …

E-Bilanz: BVV relevante Buchungen für Kapitalgesellschaften Weiterlesen ›

In der Mandantenadresse der Bilanz ist für Jahresabschlüsse ab 2021 die Taxonomie „008“ (Taxonomie 6.4) einzustellen. Diese kann bei den Jahresabschlüssen 2020 und 2021 angewendet werden. Neu ist hier, dass für alle Jahresabschlüsse, die nicht eine Eröffnungsbilanz darstellen, automatisch mit …

Steuerlicher Betriebsvermögensvergleich (BVV) Weiterlesen ›

Für alle Anwender des Anlageprogramms ändert sich nichts, die Werte aus der Anlagenbuchhaltung können automatisch mit dem Anlagespiegel-Assistenten für die E-Bilanz übernommen werden. Die manuelle Erfassung ist ab der Taxonomie 6.4 allerdings etwas aufwendiger geworden. Während zuvor lediglich die Erfassung …

Erfassen des Anlagespiegels ab Taxonomie 6.4 (2021) Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Die Software-Produkte der Firma microdat sind hochgradig auf Microsoft-Windows spezialisierte Anwendungen und daher nicht für den nativen Einsatz auf Mac Computern von Apple ausgelegt. Es ist dennoch grundsätzlich möglich, die rodat-FIBU und das FIBU-Portal auf Mac Computern von Apple zu …

Einsatz auf Mac Computern von Apple Weiterlesen ›

Werden mehrere prodat-Arbeitsplätze im Netzwerk betrieben und sollen die dafür notwendigen Lizenzen über einen Server mit Mehrfach-Seriennummernadapter verteilt werden, so muss die automatisch auf dem Desktop erstellte Verknüpfung abgeändert werden, um eine automatisch startende FIBU zu verhindern und keine Arbeitsplatz-Lizenz …

Konfiguration zur Verteilung von Mehrfachlizenzen Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

In letzter Zeit erhalten wir vermehrt Supportanfragen, dass Komponenten von rodat-FIBU bzw. des prodat-Betriebssystems nicht gestartet werden können. Ursache ist in den bisher recherchierten Fällen der Einsatz einer Antivirensoftware, die ausführbare Dateien je nach Einstellung blockiert, in einen Quarantäneordner verschiebt …

Fehlermeldungen beim Start von Komponenten der rodat-FIBU Weiterlesen ›

Getagged mit:

Für die Erstellung einer Sonderbilanz ist zunächst die Gesellschaft mit der Gesamthandsbilanz zu buchen. Für die Sonderbilanz ist ein eigener Mandant anzulegen. In der Mandantenadresse zur Bilanz ist als Rechtsform der „Mitunternehmer“ und als Bilanzart  „Sonderbilanz“ anzuwählen. Der Mandant zudem …

Sonderbilanz erstellen Weiterlesen ›

Getagged mit: , ,

FIBU-Archiv Für die Betriebsprüfung wird im Regelfall die Bereitstellung der Daten nach GDPdU verlangt. Sie finden den entsprechenden Aufruf im Auswertungsmenü „FIBU-Archiv“ unter „Archiv nach GDPdU“. Insofern vom Betriebsprüfer bereits eine Selektion nach Konten oder Zeitraum vorgegeben wird, wird diese …

GDPdU Dateien erstellen Weiterlesen ›

Getagged mit: , , , ,

Immer wieder ergibt sich die Notwendigkeit, Buchungen zu stornieren. Um dabei die Jahresverkehrszahlen nicht dadurch aufzublähen, indem man beispielsweise eine Soll-Buchung mit einer Haben-Buchung storniert, gibt es die Generalumkehr. Bei einer Generalumkehr wird die Stornobuchung auf der gleichen Seite der …

Buchung stornieren mit Generalumkehr Weiterlesen ›

Der Artikel beschreibt, wie das Umbuchen von Inventaren mit Hilfe der rodat-FIBU einfach durchgeführt werden kann. In einer Anlagenbuchführung ist es oft notwendig, ein Inventar auf ein anderes Konto umzubuchen. Ein typischer Fall ist die Fertigstellung eines Gebäudes, da die …

Umbuchen von Inventaren auf ein anderes Konto Weiterlesen ›

Getagged mit: ,

Beispiel: Aufteilung der Zinsen auf die Kostenstellen gemäß den Wareneingangskonten nach variablen Relationen. Die indirekte Kostenverteilung nach Kostenkonten wird beim Konto für Zinsen hinterlegt. Zudem werden die für die Verteilung zugrunde zu legenden Wareneingangskonten angegeben. Die bebuchten Werte laut SUSA …

KOST: Verteilung nach variablen Relationen Weiterlesen ›