Authentifizierte Übertragung von ELSTER

Bei Verwendung eines Softwarezertifikates, bezogen über ELSTER online (www.elster.de), ist dieses auf den Namen „Zertifikat.pfx“ umzubenennen und in das Verzeichnis ..\ELSTER\FIBU zu kopieren. Sollte diese Datei bereits für das Lohnprogramm vorhanden sein, so ist dieses lediglich von ..\ELSTER\LOHN auf ..\ELSTER\FIBU zu kopieren.

Es ist also wichtig, dass die Datei „Zertifikat.pfx“ heißt und im richtigen Verzeichnis ..\ELSTER\FIBU gespeichert ist!

Die Art der Authentifizierung, also ob ein Softwarezertifikat, ein Signaturstick oder eine Signaturkarte verwendet wird, ist zunächst einzustellen. Dies geschieht unter dem Menüpunkt Stammdaten > Programmstammdaten > ELSTER-Signatur…

Authenifizierungsart

In der Steuerberaterversion C ist diese Funktion im Kanzleimandanten aufzurufen, in der Version B jeweils unter den einzelnen Mandanten.

Möglich sind folgenden Einstellungen:

  • Softwarezertifikat
    Verwendung der Datei Zertifikat.pfx wie oben beschrieben.
  • G&D StarSign Crypto USB Token
    Verwendung des ELSTER-Signaturstick. Die Installation ist gemäß den Herstellerangaben durchzuführen.
  • Diverse weitere Signaturkarten von Herstellern wie Datev, Sparkasse und weitere. Die Installation ist jeweils gemäß den Herstellerangaben durchzuführen.
  • Hinweis: der Signaturstick G&D StarSign USB Token kann seit Februar 2019 nicht mehr verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sicherheitsstick.de.

Die PIN des Zertifikats, bzw. von Signaturstick oder Signaturkarte kann hier eingegeben werden und wird dann im System verschlüsselt gespeichert. Wird keine PIN eingegeben, so erscheint jeweils bei der Übertragung ein Dialog zur Eingabe dieser PIN.

Nach erfolgreicher Übermittlung wird eine PDF-Datei geöffnet, welche die Quittungsnummer der Finanzbehörde ausweist. Drucken Sie diese Datei sicherheitshalber aus, zudem wird diese Datei im Mandantenverzeichnis im Unterordner Ausgabe für eine spätere Verwendung gespeichert.

Sollte ein Fehler aufgetreten sein, so erhalten Sie zum einen eine entsprechende Fehlermeldung, zum anderen erscheint das ELSTER-Übertragungsprotokoll. Wenn Sie sich an den microdat-Support wenden möchten, so senden Sie uns bitte diese beiden Dokumentationen zu.

Getagged mit: , , , , ,