Veröffentlichung des Jahresabschlusses unter www.bundesanzeiger.de

A) Erfassung des Veröffentlichungstextes Soll neben der Bilanz bzw. Gewinn- und Verlustrechnung kein weiterer Text, wie beispielsweise ein Anhang erfasst werden, so kann mit Punkt B) fortgefahren werden. Zunächst ist der freie Text für die Abschlussunterlagen im Menü Bilanz/Zusätzliches mit der Funktion Veröffentlichungstext zu erfassen. Die Werte aus der Bilanz Weiterlesen…

Erstellen einer Umsatzsteuer-Verprobung

Mit der Umsatzsteuer Ausgabe-Art Verprobung nach Tabelle wird eine USt-Verprobung nach DATEV-Schema erstellt. Hierzu ist eine eigene Tabelle für die entsprechenden Kontenabfragen hinterlegt. Diese kann unter BILANZ > Zusätzliches > Zuordnungstabellen eingesehen werden. Dagegen wird mit der Umsatzsteuer Ausgabe-Art Verprobung nach Konten alle verarbeiteten Buchungen auf ihre Umsatzsteuer-Relevanz hin überprüft. Weiterlesen…

Hinweise zur Erstellung einer EÜR

Zunächst ist in den BILANZ > Stammdaten > Einstellungen eine Bilanzvariante mit folgenden Werten zu erfassen: Zuordnungstabelle: „1E03“ bei Verwendung des SKR03, SKR80 und SKR81 Zuordnungstabelle: „1E04“ bei Verwendung des SKR04 Zuordnungstabelle: „1E14“ bei Verwendung des SKR14 Ausgabesteuerung: „EU“ Ausgabeumfang: Checkbox Kennzahlen, bzw. Formular EÜR aktivieren Bei Aufruf der Funktion Weiterlesen…

Offene Posten ausziffern

Oft ergibt sich das Problem, dass zwar das FIBU Konto per Saldo ausgeglichen ist, aber trotzdem ein Ausweis auf der OPOS-Liste erscheint. Die Ursache kann darin liegen, dass Rechnungen und Gutschriften auf unterschiedlichen Belegnummern gebucht wurden. Wenn das Personenkonto dann viele derartige Rechnungen und Gutschriften ausweist, so verliert man schnell Weiterlesen…